Le Tour

Die Tour de France kommt so langsam in die entscheidende Phase. Heute war es wieder schön spannend aber keiner meiner Favoriten war vorn dabei. Ich würde gerne den jetzigen Träger des gelben Trikots noch weiter im Gelb sehen und schauen ob er genug drin hat um es verteidigen zu können. Oscar Pereiro ist wirklich ein guter junger Fahrer. Ich aber sympathisiere ein bischen mit dem franzosen Cyril Dessel der in Gesamtklassement im Moment dritter ist. Es ist wirklich mal Zeit dass wieder ein Franzose die Tour gewinnt. Floyd Landis mag ich nicht. Gut Armstrong war ein Genie des Radsports aber mir reicht es mit den amerikanischen Siegen. Die Belgier sind Radsportverrückte und Ihnen wünsch ich auch immer Erfolg. Ihr bester und berühmtester ist der junge Riese Tom Boonen es scheint so als die Tour für ihn noch zu heavy sind. Er ist sehr Jung, physisch sehr gross und Explosiv wenn es um grade und kurzen Strecken geht, aber wer die Kraft nicht hat die Berge zu knacken, wird bei der Tour niemals gewinnen können. Er fuhr in den ersten flachen Etappen grandios und trug auch schon das gelbe Trikot, aber hat danach stark nachgelassen und hat keine Chance mehr auf die Gesamtwertung. Der Sohn des grossen Eddie Merckx ist 21ster und hat nur 10 Minuten rückstand auf dem gelben Trikot. Obwohl es sauschwer wird, aber es ist zumindest nicht ganz aussichtslos.

16.7.06 17:57

bisher 15 Kommentar(e)     TrackBack-URL


pour vous (16.7.06 18:06)
die tour de france ist einfach nur geil, aber zurückblickend kann man sagen, dass keine wahren nachfolger indurain, dem verstorbenen pantani oder dem kämpfenden virenque das wasser reichen können, jedenfalls nicht bisher.


chaot (16.7.06 18:10)
das beste an der "Tour" sind die leckeren Mädels die immer mit auf dem Podium stehen beim Ettapenabschluss:-) Formidable:-))


pour vous (16.7.06 18:13)
links und rechts ein küsschen gefälligst?


Hank / Website (16.7.06 18:15)
Eddy Merckx der Belgier bleibt der grösste weil er nicht nur die Tour de France 5 mal gewann sondern auch genauso oft die Giro ditalia gewann. Er wird dicht gefolgt von Lance Armstrong, der franzose Bernard Hinault und Miguel Indurain.

Vireunque, Pantani, etc... spielen bzw. spielten alle eine klasse tiefer und können alle zusammen keinen einzelnen von dennen da oben auch nur annährend das wasser reichen.


pour vous (16.7.06 18:23)
armstrong zählt nicht zu normalsterblichen, er hat mal so seinen kampf gegen den krebs gewonnen.


chaot (16.7.06 18:25)
küsschen? immer:-)


Hank / Website (16.7.06 18:25)
Keine Frage, Armstrong ist ein Genie gewesen und ein zäher Busche sowohl auf dem Rad als auch im Leben aber auch er hat hinter Eddy Merckx platz zu nehmen.


pour vous (16.7.06 18:29)
nix gegen mercks!


Hank / Website (16.7.06 18:30)
Mein lieber Chaot, du scheinst dich ja in Anwesenheit persischer Frauen prächtig zu fühlen. Die liebe "Pour Vous" ist ein so reizendes Geschöpf, das kann ich dir versichern :-)

Na dann Cheers! lol


chaot (16.7.06 18:36)
ich kenne genug persische frauen:-) ich habe ja mit einer persischen familie in L.A. gelebt


pour vous (16.7.06 18:39)
chaot, ich kann dir allerdings dasselbe versichern,was unseren hank angeht. schade, dass du ein kerl bist!


chaot (16.7.06 18:42)
nö, manchmal ist das besser:-)


pour vous (16.7.06 18:43)
hanky boy, bekomm ich gerade konkurrenz ?!


chaot (16.7.06 18:44)
nö. zu weite räumliche trennung:-)


pour vous (16.7.06 18:49)
hach, ihr insider seid die besten!